Eglinger Bürgermeister eröffnet die Dorfmeisterschaft.

Eglinger Bürgermeister eröffnet die Dorfmeisterschaft.

Die Stockschützen des SC Egling luden auch 2017 wieder Vereine und Teams aus Egling zur Dorfmeisterschaft im Stockschiessen ein. Wie auch schon in den vergangenen Jahren waren die Eglinger mit vollem Elan dabei. Insgesamt 12 Teams hatten sich aufgestellt, wie z.B die Motorradfreunde, der Badverein die Fußballer, der FC-Bayern FanClub, oder auch der Gemeinderat Egling. Dieses Jahr gab es sogar eine besondere Überraschung: Seit langem spielte wieder ein Damenteam: Die „Frauenpower“mit. Auf der Stockanlage konnten die teilnehmenden Teams Wochen vorher ihre Technik und Taktik unter Anleitung des Übungsleiters Rudi Lichner trainieren und verbessern.

Am Samstag den 17.06.2017 war es dann bei strahlendem Sonnschein soweit:  Um 13 Uhr  eröffnete der 2. Abteilungsleiter Martin Lampl, gemeinsam mit unserm Bürgermeister Ferdinand Holzer das Turnier. Die Vorjahressieger „Eglinger Modellflieger“ mussten ihre Favoritenrolle heftigst verteidigen. In der Halbzeitpause konnten die Teilnehmer sich über den Zwischenstand informieren und mit selbstgebackenem Kuchen und Wurstsemmeln zum Finale stärken. Um 19.00 Uhr stand dann das Siegerteam fest: Mit kräftigem Applaus wurde dem Siegerteam, „Die etwas älteren Herren des SCE“ mit den Teilnehmern Lichner, Bals, Schmid und Metzger der Pokal übergeben.  2. Platz „Die Motorradfreunde“, 3. Platz „Schützen Jugend“. Die Frauenpower schafften den 10. Platz, frei nach dem Motto: Dabei sein ist alles.

Gemeinsam mit allen Teilnehmern und den Stockschützen-Mitgliedern ging es dann zum gemütlichen Teil der Veranstaltung über. Ein ganzes Schwein war gegrillt und mit einem kühlen Bier ließ man den Abend ausklingen.